Hüttensprecher und Dorfrat

In der Saatschule gibt es einen Dorfrat und Hüttensprecher.

Hüttensprecher:

1) Sie vertreten Eure Hütte im Dorfrat und unterrichten Euch von allen Entscheidungen.

2) Bei Problemen in der eigenen oder mit anderen Hütten wendet Ihr Euch an Euren Hüttensprecher. Ihr könnt versuchen, das Problem selbst zu lösen oder Euer Hüttensprecher nimmt es mit in den Dorfrat.

3) Die Erwachsenen sprechen als erstes immer die HüttensprecherInnen an.

4) Wenn der Hüttensprecher Küchendienst hat oder krank ist, vertritt ihn sein Stellvertreter.


Dorfrat:

1) Jeden 2. Nachmittag, 30 Minuten vor dem Stuhlkreis (Trompetensignal), treffen sich alle HüttensprecherInnen zum gemeinsamen Dorfrat.

2) Ideen und Beschwerden vom Briefkasten oder Infobrett werden zusammen besprochen und es wird nach Lösungen gesucht.

3) Abwechselnd informiert ein Mitglied des Dorfrates mit dem Mikrofon die anderen Kinder im Stuhlkreis.

4) Die Mitglieder des Dorfrates stellen gemeinsam Regeln auf, die dann für alle gelten.

5) Der Dorfrat empfängt die Presse und den Bürgermeister.